Verliebt in’s Leben ♥

… klingt kitschig, is aber so 🙂

Ich liebe die Farbe von Roter Bete und den Duft von Vanille.
Ich esse gerne Lebkuchen – am liebsten im Sommer.
Weihnachten ist für mich DIE Jahreszeit und wenn ich mich entscheiden müsste, dann bin ich Herbst-Mädchen und Winterkind.

Mein Herz schlägt für die Kraft unserer Sprache und Zeit ganz für mich.
Ich sammle Magic Moments für triste Tage und genieße es, mich von einer warmherzigen Stimme davontragen zu lassen.
Musik und Tanz sind feste Bestandteile in meinem Leben.

Gegen Ende meiner Schulzeit hatte ich verschiedene Vorstellungen, was ich mal werden will:
Grundschullehrerin, Reporterin oder Visagistin zum Beispiel 🙂
Ich war von so vielen Dingen, vor allem aber von Menschen fasziniert!

Mein Studium habe ich ziemlich schnell an den Nagel gehängt.
Ich tat etwas, was mir zu diesem Zeitpunkt viel Unverständnis entgegenbrachte.
Für mich war das mehr, als nur ein Job. Ein tiefer Herzenswunsch:
Ich wurde Tanzlehrerin.

Eine große und sehr spezielle Liebe würde ich sagen 🙂
Emotional und kaum in Worte zu fassen. Die Entscheidung machte mir Angst und trotzdem wusste ich:
DAS WILL ICH!

Ich hatte die Chance mich ganz neu zu erfahren.
Schon am ersten Tag bin ich weit über mich (und meine Schüchternheit) hinausgewachsen.
Beim Schreiben dieser Zeilen spüre ich, wie groß meine Dankbarkeit ist, all diese Erfahrungen gemacht zu haben♥

Und dann?
Naja, genauso wie in Deinem Leben ist auch bei mir viel passiert.
Das eine führt zum anderen und so weiter.. 🙂

Anfang 2014 kam ich durch eine Knieverletzung das erste Mal mit der tibetischen Kinesiologie in Berührung. Kurz zur Erklärung:
In der Kinesiologie wird mit einem Muskeltest als Körperfeedbackmethode gearbeitet.

Ab da war es um mich geschehen!
Ich habe sofort gespürt, wie sehr ich für die Thematik brenne! Ich meine, wie cool ist es denn, wenn Du Deinen Körper fragen kannst, was er braucht?!!

Ich habe mich immer weiter auf die Suche begeben und neue Methoden und Ansätze entdeckt. Vor allem habe ich dabei auch mich immer besser kennengelernt.

Eines wundervollen Tages Anfang 2018 kam ich dann zum ThetaHealing®.

Ich spürte sofort, THAT’S IT!
Nach der Ausbildung in tibetischer Kinesiologie rundet ThetaHealing® meine Arbeit und mein Wirken wundervoll ab – einfach ThetaLiebe!!! ♥
(schreib mir, wenn Du mehr über meine Aus -und Weiterbildungen erfahren willst ♥)

Was gibt es noch zu sagen?
Ich wohne mit meinem Liebsten und unserem Kater in einer süßen Wohnung in Nürnberg.
(Hätte mir das als Teenie jemand gesagt, hätte ich wahrscheinlich laut losgelacht!!)

Irgendwie kommt es eben oft doch ganz anders – zumindest war das für mich so.
Wahrscheinlich kennst Du solche Momente auch 🙂
Ich für meinen Teil bin sehr froh über dieses anders und darüber, wie es sich anfühlt.

Es ist eben doch mein eigener Weg, für den ich mich entschieden habe♥
Ein Weg, der mir immer wieder zeigt, wo ich noch über meine eigenen Grenzen hinauswachsen kann!
Ein Weg, der mich mit so vielen wundervollen Menschen in Kontakt bringt!
Ein Weg, der manchmal echt herausfordernd ist und den ich trotzdem so so gerne gehe♥

 

 

 

 

 

 

 

 

 

“ Du brauchst kein Heiliger zu sein, ein Mensch reicht“

„Die Welt heilt“ – Genetikk